derKLAUDE

4. September 19:00 Uhr Check In, Stukenbrocker Weg 43, Oerlinghausen (Flugplatz)
„Der Klaude – Ohne Sinn und Verstand“
– das Klavierprogramm von Andreas Klaude.
Gesang und Klavier, gleichzeitig, garantiert frei erfunden. Fast alles.
Ein unterhaltend frisches und nachdenklich witziges, musikalisch liebevolles
“Liedermacher”-programm mit Titeln von Andreas Klaude und thematischen Ergänzungen
anderer Künstler.
Alltägliche Besonderheiten oder die große Liebe, der Mensch bietet viele Anregungen für
selbstkritische Betrachtungen. Genau hingeschaut und feinfühlig pointiert.
Aber auch grober, entlarvender Humor ist das Ergebnis der Auseinandersetzung mit
Menschlichkeit und Gesellschaft.
Lieder, die man mögen kann, auch wenn man den philosophischen oder spirituellen
Hintergrund nicht entdeckt, humorvoll präsentierte Nachdenklichkeiten, die man versteht,
wenn man nicht mehr darüber nachdenkt.
http://www.andreas-klaude.de